Frau Holle

Neuigkeiten

12.12.2018 - Lebendiger Adventskalender

Eine halbe Stunde Auszeit in der Vorweihnachtszeit

Wer sich noch ein bisschen Weihnachtsstimmung abholen oder einfach nur eine halbe Stunde Auszeit im Alltagsstress gönnen möchte, ist am 12.12.18 um 18 Uhr herzlich bei Ivonne Nagel eingeladen. Der Lebendige Adventskalender findet an diesem Abend im Klosterweg in Bohnhorst statt. Jeder ist herzlich eingeladen!


02.12.2018 - Adventsgärtlein im Kindergarten Frau Holle

Besinnlichkeit am 1. Advent

Es ist immer wieder erstaunlich, welche Wirkung das Adventsgärtlein auf die Kinder, Eltern, Verwandten und auch Erzieher hat. Oft kommen wir Großen etwas mehr oder weniger gehetzt an, die Kleinen sind total aufgeregt und dementsprechend hibbelig - zumindest ist das bei uns in den letzten Jahren immer so gewesen. Während die Kinder im Brunnenstübchen abgegeben werden, dürfen wir Eltern, Verwandte und Bekannte im Gruppenraum Platz nehmen. In diesem Jahr hat uns Martina zum ersten Mal die Geschichte um die Entstehung des Adventsgärtleins vorgelesen - im kommenden Monatsblättchen werdet ihr diese zum Nachlesen finden. In dieser Ursprungsgeschichte wird ebenfalls über die Aufgeregtheit und Vorfreude der Kinder berichtet und wie sie mit Betreten des Raumes zunächst Staunen und nach und nach zur Ruhe kommen - was soll ich sagen: bei unseren Kindergartenkindern traf genau das ein. Im Flur konnten wir sie noch aufgeregt tuscheln hören, mit den Harfenklängen und großen Augen zogen sie in den Raum ein und wurden ganz still. Jedes Kind durfte die Adventszeit mit dem Erleuchten einer Kerze empfangen, sodass wir am Ende eine wunderschöne Adventsspirale im Raum vorfanden. 

An dieser Stelle möchte ich noch allen Helfern danken, die die Spirale und Apfelkerzen für alle Kinder inkl. Geschwisterkinder vorbereitet, sowie im Nachhinein das Team beim Aufräumen unterstützt haben.  


28.11.2018 - Naturschutzprojekt Warmsen Hauskämpen

Mit Feuereifer beim 1. Spatenstich

Gut ausgerüstet mit Schippen, Spaten und Schaufeln machten sich am 28.11.2018 unsere Kindergartemkinder mit dem gesamten Team und vielen Fahrern auf den Weg nach Hauskämpen. Dort wurden sie - wie viele andere Kindergarten- und Schulkinder aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen - bereits von Sascha Traue erwartet. Auf 17.000 m² Ackerfläche, die großzügigerweise von Petra Volkening und Stefan Beckschebe zur Verfügung gestellt wird - soll im laufe des nächsten Jahres naturnahe Lebensräume geschaffen werden. Gemeinsam mit den Kindern wollen die Vertreter des BUND, der Biologischen Station Minden-Lübbecke und der niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung die Frage beantworten: "Was können wir für unsere Erde tun?" 

Die Idee bereits die Jüngsten mit in das Projekt einzubeziehen und mit ihnen gemeinsam eine Streuobstwiese, einen Teich, eine Vogelschutzhecke und ein Insektenhotel anzulegen, ist nicht nur pädagogisch wertvoll, sondern auch wichtig, um früh zu sensibilisieren, aufzuklären und zu zeigen, dass jeder einen Beitrag leisten kann. Unsere Kinder hatten auf jeden Fall sehr viel Spaß an diesem Tag in Hauskämpen. Wir sind gespannt, wie sich das Projekt weiterentwickelt und freuen uns auch zukünftig Teil dieser Aktion sein zu dürfen.

In unserer Region gibt es viele weitere tolle Projekte, die sich immer über Unterstützung freuen. Die Biologische Station in Minden-Lübbecke bietet auch viele Veranstaltungen rund um das Thema Naturschutz und Umweltbildung an. Umfangreiche Informationen findet ihr hier: www.biostation-ml.de 


09.12.2018 - Museums-Eisenbahn Rahden-Uchte

Nikolausfahrt mit der Museumsbahn

Am 09.12.2018 haben uns die Museums-Eisenbahner zu ihrer jährlichen Nikolausfahrt eingeladen. Los geht es um 09:50 Uhr vom Bahnhof Warmsen. Der Nikolaus wird auch vor Ort sein und eine kleine Überraschung für die Kinder dabei haben.

Über eine rege Teilnahme würden sich die Eisenbahner freuen. Bitte gebt die Anmeldezettel, die ihr diese Woche in den Fächern eurer Kinder vorgefunden habt, ausgefüllt bis zum 04.12.2018 beim Kiga-Team ab. Die Bezahlung erfolgt vor Ort in der Museumsbahn.


14.11. - 20.11.2018 - Bücherausstellung

Große Kinderbuchausstellung

In der Brunnenstube findet in den nächsten sechs Tagen wieder eine Kinderbuchausstellung statt. Also schaut in der Abholzeit einmal rein, vielleicht findet sich ja das ein oder andere Weihnachtsgeschenk.


09.11.2018 - St. Martin

Alles leuchtet im warmen Orange-Rot

War das wieder ein aufregendes Erlebnis in unserem Kindergarten Frau Holle. Nach dem viele Eltern knapp 14 Tage zuvor fleißig mit Schere und Kleber die wunderschönen Laternen gebastelt haben, war es nun endlich soweit. Um 16 Uhr lud das Kindergartenteam alle Kinder und Eltern ein. Während die Kids drinnen der Legende von St. Martin lauschten, bereiteten wir Eltern die Laternen und einiges mehr vor. Pünktlich zur Dämmerung begab sich der orange-rote Lichterzug auf den Weg. Zwischendurch wurden die seit Wochen geübten St. Martin Lieder gesungen. Höhepunkt unseres Laternenumzugs war St. Martin höchspersönlich auf seinem Ross. So nah haben wir ihn wahrscheinlich noch nie gesehen. Ob sein Pferd an dem Abend ein Hufeisen verloren hatte auf dem matschigen Feldweg konnten wir nicht herausfinden, trotz vieler Laternen und noch mehr Augen, war es einfach nicht auffindbar. So zog der ein oder andere etwas enttäuscht weiter, machte dann aber wieder große Augen, als wir im kleinen Wäldchen beim Lagerfeuer einkehrten und der Nachtwächter höchspersönlich einen riesigen Korb voller leckerer Martinshörnchen für uns dabei hatte. Brüderlich und schwesterlich wurde die Leckerei mal mit dem linken und rechten Nachbarn geteilt.

Vielen Dank an dieser Stelle an das Team, dass wieder alles wunderbar vorbereitet hat, an die fleißigen Bäcker/-innen, ohne die es keine Martinshörnchen gegeben hätte und die Nachtwächter, die den Wald so wunderschön mit Laternen erhellt haben.

Übrigens haben die Kinder am Montag doch noch das Hufeisen gefunden - mit nur einem Nagel - wurde mir nachmittags erzählt.

Hier findet ihr ein paar Eindrücke von diesem wunderschönen Abend.


31.10.2018 - Reformationstag

Feiertag in Niedersachsen

Der Kindergarten bleibt aufgrund des Feiertages an diesem Tag geschlossen. Am 01.11.2018 geht der Betrieb ganz normal weiter. Wir wünschen allen Niedersachsen an diesem Tag ein entspanntes Bergfest!


02.10.2018 - Erntedank

Wir danken für die vielen Gaben

Möhren, Kartoffeln, Kürbis, Zucchinis, Zwiebeln und viele andere leckere Gaben wurden in der Woche vor den Ferien von den Kindern
mitgebracht. Was steht wohl an, wenn die Strohballen im Vorraum aufgebaut werden und das Gemüse in den Kindergarten einzieht? -
Stimmt, es ist Erntedank und wie jedes Jahr bereiten das Team und die Kinder leckere Suppen aus den Erntegaben.
Dieses Jahr haben auch viele Eltern tatkräftig beim Schnippeln, Kochen und Servieren unterstützt. So öffneten sich am 
02.10. die Türen und Tore für alle anderen Eltern und Großeltern. Der herrliche Duft frisch zubereiteter Suppe kam uns beim Hereinkommen bereits entgegen
und so ließen wir uns nicht lange Bitten und suchten einen freien Platz, um die Suppen zu probieren und zu 
genießen.
 

Vielen Dank an das Kindergarten-Team, die sich jedes Jahr so viel Mühe machen und mit den Kindern dieses tolle Projekt in den Angriff nehmen! Danke auch an alle Eltern, die beim Aufau und Dekorieren sowie beim Kochen der Suppen mitgeholfen haben und an alle, die sich
die Suppen haben so gut schmecken lassen!


September 2018 - St. Michaeli

Vom Kampf den Drachen zu bezwingen

Mut und Entschlossenheit sind zwei Merkmale, die die Kinder amTag des St. Michaeli benötigen. Wenn der Drache mit seinen zornigen
Augen auf die Kinder blickt und gefährlich Feuer speit, gehört schon einiges an Mut dazu, den Kampf gegen dieses wilde Wesen durchzuziehen. Der Lohn ist der Ritterschlag und eine goldene Krone. Ende September führten unsere Kinder erfolgreich den Kampf gegen den im Kindergarten aufgetauchten Drachen. So eine Aktion ist natürlich kräftezehrend und macht hungrig. Aus diesem Grund wurde mit den mutigen Rittern und Ritterinnen viele kleine Schwerter und ein großes Schwert gebacken und hinterher genüsslich verschlungen.
War das wieder einmal ein aufregender Tag im Kindergarten Frau Holle. Mal sehen, was demnächst noch so ansteht!


05.09.2018 - Mühlenwanderung

Wandern bei strahlendem Sonnenschein

Der erste große Höhepunkt des Kindergartenjahres bildet immer die Mühlenwanderung. So machten sich die großen und kleinen Zwerge
gemeinsam mit den Erzieherinnen und Eltern am 05.09.2018 gemeinsam auf den Weg zur Hoyersförder Mühle. Nachdem die Wanderung
im vergangenen Jahr buchstäblich ins Wasser gefallen war und alle bis auf die Unterwäsche durchnässt wieder im Kinderarten angekommen
waren, konnten sich unsere mit Leckereien vollbepackten Wanderer dieses Jahr über strahlenden Sonnenschein und warme Temperaturen freuen.
Nach dem langen Marsch wurde wie üblich das große Buffet aufgebaut und das Mühlenlied für den Müller gesungen. Das Begehen der Außenplattform musste dieses Jahr leider ausfallen, da der Holzwurm sich der Leiter angenommen hatte. Dafür wurden unter blauem Himmel viele tolle Spiele gespielt und nach ein paar Stunden Pause der Rückweg zum Kindergarten angetreten.

Was für ein toller und gelungender Tag!


09.07. - 27.07.2018 - Sommerferien

Der Kindergarten verabschiedet sich in die Sommerferien. 

Wir wünschen allen Kindern mit ihren Familien eine schöne und erholsame Urlaubszeit !!


02.06.2018 - Eltern-Kind-Projekt Schulkönige

Kommt ein Vogel geflogen

Drei neue Nistkästen kamen am 02.06.2018 für unsere Vögel im Wald neu und handgefertigt hinzu. An diesem Tag trafen sich nämlich unsere Schulkönige in Begleitung ihrer Väter mit Selina im Kindergarten, um jeweils ein neues Vogelhaus zu bauen. Zunächst wurden die einzelnen Seiten verklebt und anschließend mit Wachsmallöcken von den drei Schulanfängern nach Lust und Laune angemalt. Im Anschluss wurden die Häuschen vorm Kindergarten mit einem Heißtluftfön bearbeitet, sodass der Wachs wunderschön zerlief. Zu guter Letzt wurde die große Leiter aus dem Schuppen geholt und die neuen Nistkästen im Zwergenwald aufgehangen. Mal schauen, wer in diesem oder nächstem Jahr in die kunterbunten Vogelvillen einziehen wird. Die Kinder werden es uns sicherlich berichten.


27.05.2018 - Frühlingsfest im Kindergarten Frau Holle

Sommerliches Frühlingsfest

Zum diesjährigen Frühlingsfest luden Erzieherinnen, Kinder und Eltern am 27.05.2018 mit einem kreativen Programm in unseren Kindergarten Frau Holle ein. Bereits vor dem offiziellen Beginn um 14 Uhr füllten sich die ersten Plätze unter der Remise. Es wurden Tische aufgebaut, Spielzeug, Bücher und Kleidung platziert, denn wie im letzten Jahr wurde wieder ein Flohmarkt von Kinder für Kinder angeboten.

Neben den traditionellen Angeboten wie Gold schürfen und Edelsteine im großen Sandkasten suchen, wurden auch dieses Jahr wieder tolle kreative Angebote für Groß und Klein vorbereitet. So konnten die Kinder unter anderem in der Brunnenstube nach Herzenslust Mobilés aus kleinen Ästen und Holzperlen auffädeln. Bei sommerlichen Temperaturen und Sonne satt war der Aufenthalt im Zwergenwald erfrischend. Direkt neben unserem kleinen Hühnerhof konnte mit Angelika Scheurenberg kleine und große Würmer gefilzt werden. Vor allem die Jungs freuten sich über Würmer in den deutschlandfarben - passende Vorbereitung zur WM :)  Während die Kurzen mit dem Filzen beschäftigt waren, konnten sich die Großen an den wunderschönen gefilzten Teelichtern, Haarreifen oder Puppen satt sehen und natürlich kaufen. Wer hoch hinaus wollte, besuchte Ivonne Nagel bei der Flugschule. Viele schöne Bilder verwandelten unseren Wald in eine bunte Farbenpracht. In der vorbereiteten Hängematte konnten sich die Kinder während des Wartens wunderbar entspannen. Es war wirklich ein sehr gelungener Tag. Besonders gefreut haben wir uns über viele neue Gesichter, die den Weg in unseren Kindergarten gefunden haben.

Vielen Dank an das gesamte Kiga-Team, an den Wüntken Hof für die leckeren Bratwürste, an Familie Haake, die wieder mega leckere Flammkuchen in unserem Lehmofen gebacken haben, an Rene Kranzusch, der die heißbegehrten Burger wieder angeboten hat, an alle fleißgen Bäcker/-innen und Konditor/innen, an alle Helfer und Unterstützer, die den Kindergarten an vielen Samstagen für das Fest vorbereitet, sowie mit organisiert und gestaltet haben!

Hier findet ihr unsere Bildergalerie zum Fest.

 


16.04.2018 - Abschlussprojekt Schulkönige

Töpfern mit Cornelia

Am 16. April haben unsere vier großen Schulkönige Lina, Leander, Leo und Elisa mit Cornelia getöpfert. Cornelia ist schon lange bei Frau Holle „Zuhause“, wie sie selbst sagt. Sie macht es sehr gerne und die Kinder sind immer mit Begeisterung dabei. Unsere vier Schulanfänger durften zuerst den Tonkreislauf erarbeiten. Das heißt, bevor sie anfangen zu tonen, werden erst die Substanzen ertastet und kennengelernt. Mit Feilen dürfen die getrockneten Tonstücke wieder in ihren Urzustand gearbeiet werden, was eine ziemlich staubige Angelegenheit ist.
Anschließend beginnen die Kinder mit dem Töpfern der Schale. Bevor die Schale allerdings angemalt und dann endlich fertig ist, wird sie zwei Mal gebrannt. Am Rosenfest werden den Kindern zur Erinnerung an ihre Kindergartenzeit überreicht. Wir freuen uns schon sehr auf das nächste Mal und danken Cornelia für ihren tollen Einsatz und ihre Zeit, mit unseren Kindern jedes Mal wieder so ein tolles Projekt auf die Beine zu stellen.


26.03. - 02.04.2018 - Osterferien

Der Kindergarten verabschiedet sich in die Osterferien.

Wir wünschen allen Kinder und ihren Familien ein schönes und buntes Osterfest. Nach erholsamen Tagen sehen wir uns frisch und munter am 03.04.2018 im Kindergarten wieder!


März 2018 - Spielkreis

Wie die Spielkreiskinder den Frühling lockten

Um den teilweise noch recht winterlichen Temperaturen im März zum Trotz ein paar Frühlingsgefühle aufkommen zu lassen, wurde für den Spielkreis eine blumige Frühlingsdekoration gestaltet. Was zunächst als kleines Malangebot angedacht war, weckte eine unerwartete Begeisterung bei den zwei- bis dreijährigen Kindern des Spielkreises. So entstand eine Vielzahl an mit Hingabe und Ausdauer bemalten Aquarell-Blüten, die selbstverständlich in angemessenem Rahmen präsentiert werden musste. Gemeinsam mit den im Wald gesammelten Ästen wurden die Blüten auf und über dem Jahreszeitentisch in der Brunnenstube arrangiert - ein bunt leuchtendes Blumenmeer, das von manchem Besucher in der Brunnenstube bewundernd kommentiert wurde. So haben sich die neun Spielkreiskinder in diesem Jahr den Frühling ins Haus geholt… - auch die Sonne ließ dann nicht mehr lange auf sich warten und brachte schon bald wärmere Temperaturen mit sich.


15.03.2018 - Themenelternabend

Bunte Blüten und Ostereier aus Filz

Ein ganz besonderer Elternabend erwartete uns am 15.03.2018. Das Kindergartenteam hatte Angelika Scheurenberg eingeladen, die in der Umgebung für ihre wunderschönen und liebevoll hergestellten Filzprodukte bekannt ist. Mit unserem Kindergarten besteht seit vielen Jahren eine enge Zusammenarbeit. An diesem Donnerstagabend durften wir also in den Genuss eines Workshops im Nassfilzen kommen. Als erstes Stand das Herstellen einer Filzblüte auf dem Programm. Aus einer riesigen Kiste gefüllt mit Schafswolle mussten wir uns erst einmal überlegen, wie unsere Blume aussehen sollte. Auf rutschfesten noppigen Gummimatten lagen nach kurzer Zeit neun unterschiedliche Filzgemälde, die tellergroß waren. Diese wurden nun ordentlich mit heißem Wasser und Olivenseife eingeschäumt und mit einer Gardine bedeckt von innen nach außen verrieben. Im Anschluss rollten wir unsere Blumen in Handtücher ein und rieben die Blüten danach auf der Antirutschmatte damit sie an Festigkeit gewann.
Nachdem wir dann auch den den Blütenstempel und den Stängel gefilzt hatten, lagen am Ende ganz unterschiedliche und wunderschöne Blüten auf dem Tisch. Anschließend erklärte uns Angelika noch, wie wir unseren Osterstrauß ganz einfach und individuell mit Filzeiern
 gestallten konnten. 
Vielen Dank an Angelika für das Anleiten und Unterstützen an diesem Abend. Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht. Danke auch an das Team, das diesen Abend organisiert und uns mit ein paar Snacks und Getränken versorgt hat. 

   


17.01.2018 - Tag der offenen Tür

Schnuppernachmittag im Kindergarten

Wie auf der Homepage groß angekündigt öffneten wir am 17. Januar, von 15.30 – 17.30 Uhr unser Törchen für Interessierte, Neugierige und bereits Entschlossene. Bei klirrender Kälte draußen und wohliger Ofenwärme drinnen
empfingen wir zu Muffins & Kuchen, Kaffee & Kinderpunsch unsere kleinen und großen Besucher. Das Eis schmolz schnell, denn Selina freute sich am Basteltisch schon darauf, beim Herstellen von Schneeflocken „neue“ Kinder kennenzulernen. Nachdem die wunderschönen Flocken für zu Hause zum Trockenen hingen, konnte außerdem ausprobiert werden, wie es sich mit Wachsblöckchen so malen ließe. Der Fuhrpark wurde vorgestellt, es wurde mit KAPLA-Steinen experimentiert,
die Kinderküche lud zum (gemeinsamen) Kochen ein, die Puppen in der Puppenecke wurden versorgt, die Empore erkundet und es wurde gepuzzelt was das Zeug hält. Nachdem wir alle einen schönen Nachmittag in guter Atmosphäre drinnen und draußen verbracht haben, uns kennengelernt, nett unterhalten und wohlgefühlt haben, sehen wir ganz bestimmt das ein oder andere Kind mit seinen Eltern in unserem Kindergarten wieder!

Wir freuen uns schon auf euch :)


Winterliche Grüße aus dem Kindergarten! 



22.12.2017 - 02.01.2018 - Weihnachtsferien

Wir verabschieden uns in die Weihnachtsferien

Wir wünschen allen Kindern und ihren Familien, sowie allen Freunden und Förderern eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

03.12.2017 - Adventsgärtlein

Die Besinnlichkeit zieht ein

Das Adventsgärtlein ist jedes Jahr wieder etwas besonderes. Traditionell findet es am Nachmittag des ersten Advents statt
- so auch in diesem Jahr. Die Kinder ziehen zu den Harfenklängen in den Gruppenraum ein. Immer wieder berührt es, die Kinder durch das Labyrinth gehen zu sehen. Man staunt, wie verschieden die Kinder ihr Lebensmotiv suchen, welchen Schwierigkeiten sie begegnen - oder auch nicht, wie zielstrebig sie auf die Mitte zugehen und die Richtung nicht verlieren oder einfach einen großen Schritt machen, um die vor ihnen liegende Hürde zu überwinden. Da werden kleine Knirpse aus dem Spielkreis ganz mutig und wollen direkt ein zweites Licht entzünden und manchen Großen
verlässt der Mut im Anblick dieses Labyrinths.

Wir wünschen euch allen eine schöne und geruhsame Adventszeit!


09.11.2017 - Laternenfest

St. Martin, St. Martin....

Am 09.11. war es endlich soweit und das Laternenfest fand statt. Am späten Nachmittag trafen zahlreiche Kinder mit ihren Eltern im Kindergarten ein, um sich zunächst das Puppenspiel in gemütlicher Atmosphäre anzuschauen. Auf dem Teppich im Gruppenraum war die Geschichte um St. Martin bereits aufgebaut. Die Kinder saßen gespannt im kleinen Kreis zusammen und lauschten gebannt der Geschichte und dem kleinen Spiel. In dereintretenden Dämmerung begann sich das Lichtermeer Richtung Feld und Wiesen zu bewegen. An verschiedenen Standorten wurde zwischen durch angehalten, um gemeinsam zu singen. Vielen Dank an dieser Stelle an Claudia Paland, die wieder die tollen Liederlaternen für uns Eltern gebastelt hat! Das Highlight des Abends bildete St. Martin auf seinem Pferd. Glücklicherweise fanden wir auch das Hufeisen auf dem dunklen Pfad. Wie bereits im letzten Jahr stießen die Kinder des Spielkreises vorm Waldtor zu uns und bestritten die letzten Meter durch den leicht beleuchteten Wald. In gemütlicher Atmosphäre klang der Abend am Lagerfeuer nach dem Besuch des Nachtwächters aus.

Vielen Dank an René, der dieses Jahr das Backen der Martinshörnchen übernommen hat. Auch an das Team herzlichen Dank für die tolle Vorbereitung!


Herbst 2017 - Abschlussprojekt Schulkönige

Der Herbst kehrt in die Sparkasse ein

Wie bereits im Frühjahr angekündigt, durften wir jetzt im Herbst mit unseren aktuellen Schulkönigen und -königinnen in die Kreissparkasse in Warmsen einkehren, um den Herbst einziehen zu lassen. Im Schalterraum, gut sichtbar für alle Leute, die dort ein- und ausgehen, haben unsere Großen mit selbstgebastelten Dingen den Tisch dekoriert. Da gab es unter anderem Holzigel, selbstgebastelte Kastanienfiguren, Tannenzapfen, Zierkürbisse, Hagebutten und vieles mehr. Damit das alles in der dunklen Jahreszeit nicht untergeht, haben wir auch an unsere Laterne gedacht, so ist unser Tisch auch frühmorgens und am Nachmittag nicht zu übersehen. Unseren bis dato noch fünf Schülkindern hat das Dekorieren und Gestalten des Tisches große Freude bereitet. Wir freuen uns schon sehr auf ein nächstes Mal!


07.11.2017 - Mitgliederversammlung

Vorstandswahlen 2017

Während der Mitgliederversammlung am 07.11.2017 wurde in diesem Jahr ein neuer Vorstand gewählt. Wir freuen uns, euch hier schon einmal den neuen Vorstand vorstellen zu dürfen:

Lars Warnecke, Yvonne Langhorst, Daniela Kranzusch und Stephan Meyer 

Pezhy Lachin und Simone Meerhoff, die bisher den Vorstand mit gebildet hatten, stellten sich dieses Jahr nicht noch einmal zur Wahl. Euch möchten wir ganz herzlich für eure Engagement und Einsatz danken. 


09.10 - 13.10.2017 - Herbstferien 

Wir verabschieden uns in die Herbstferien

Wir wünschen allen erholsame Tage und etwas Wind, um den Drachen steigen zu lassen :)


Sommer 2017 - Vorstandsarbeit

Auf Einladung folgt Besuch...

...und dieser folgten Eltern, Kinder und Erzieherinnen an einem wunderbar sonnigen Freitagnachmittag. Der Vorstand des Kindergartens hatte zu einem ersten Kennenlernen geladen und so wurde die Feuerstelle im Wald zu einem gemütlichen Zusammentreffen. Jede Familie brachte leckere happen und Snacks mit, sodass sich ein buntes Buffet ergab, durch das sich nach Herzenslust gefuttert werden konnte. Die Kinder genossen sichtlich das Treffen im Wald und tobten sich ordentlich aus. Währenddessen sich die Erwachsenen austauschen und kennenlernen konnten. Vielen Dank an den Vorstand für die tolle Idee, die Einladung und das Sponsern der getränke! Wir hoffen auf eine Wiederholung im kommenden Jahr!!


Datenschutzerklärung